Therapie für die Frau

CHF 0

Informationen

Biete / SucheBiete
Postleitzahl und Ort8804 Pfäffikon

Beschreibung

In der ersten Phase wirst Du durch Streicheln zunächst stimuliert, wobei erogene Zonen wie die Genitalien, Brüste oder Po tabu sind. Dabei wirst Du nur Zärtlichkeiten geben und anschließend empfangen. Dabei ist besonders darauf zu achten, Störfaktoren, die ein völliges Entspannen verhindern, auszuschalten.
Im zweiten Schritt wird jeweils der passive Partner die Hand des anderen führen. Erst jetzt ist das Berühren der Geschlechtsorgane erlaubt. Es soll zu sexueller Erregung, aber noch nicht zum Geschlechtsverkehr kommen, um Erwartungsängste abzubauen. Schließlich sollst Du Dich spielerisch dem Geschlechtsverkehr nähern. Erst wenn beide dazu bereit sind, sollen der Koitus vollzogen werden. So kannst Du etwa den Penis einführen und durch kleine Bewegungen herausfinden, welche Position Du als besonders lustvoll erlebst.
Kontakt mit Inserent

23. September 2021 15:31

Dieses Inserat ist abgelaufen

Listing ID 860613f61371b454 81 aufrufe, 0 davon heute